Schleier Frauen SexSchleier Frauen SexSchleier Frauen SexSchleier Frauen SexSchleier Frauen SexSchleier Frauen SexSchleier Frauen SexSchleier Frauen SexSchleier Frauen SexSchleier Frauen Sex

Schleier Frauen Sex

View: 3380

„Much Loved“: Ein Blick hinter den Schleier der Sexarbeit

Islam und Sex: Die arabische Lust in allen Details

Ist das die Tasche, in der Sie einmal einen Vibrator durch den Zoll geschmuggelt haben, um ihn arabischen Frauen vorzuführen? Das Ding war gut in meinem Gepäck verstaut. Und ich hatte mir vorher auch genau überlegt, was ich sage, wenn der Zoll es entdeckt. Wie sind Sie überhaupt auf die Idee gekommen, arabischen Frauen einen Vibrator mitzubringen? Es war, nachdem ich Azza getroffen hatte, eine junge, gebildete Ägypterin, die mir Arabisch beibringen sollte. Nach und nach habe ich auch ihre Familie kennengelernt, ihre Schwestern und Cousinen. Sie wurden immer offener und haben irgendwann über ihre Beziehungen erzählt. Mir wurde schnell klar, dass es nicht allzu gut steht um ihr Ehe- und Sexleben. Sie sind unzufrieden mit ihren Männern, wissen aber nicht, wie sie ihnen das sagen sollen. Es gilt als unhöflich, sich über solche Dinge zu beschweren oder selbst etwas anzuregen. Eine von Azzas Verwandten beispielsweise hatte sich vor ihrer Hochzeitsnacht im Internet kundig gemacht, was man so alles beim Sex machen kann. Ihr Mann hat sofort Verdacht geschöpft und seine Frau vor dem Bett auf den Koran schwören lassen, dass sie vor der Hochzeit keinen Sex hatte. Es ist also nicht leicht für beide Seiten, Frauen und Männer. Sie wissen einfach zu wenig, und Azza und ihre Angehörigen haben mich, weil ich ja aus einer anderen Welt komme, gefragt, ob es nicht Lehrmaterial gibt. Das Lehrmaterial war leider nicht so hilfreich. Das würden Azza und ihre Cousinen aber niemals ihren Männern vorschlagen, denn der Islam verbietet kategorisch den Konsum von Alkohol. Dann war die Rede davon, sich zusammen in der Öffentlichkeit zu zeigen, auch Sex unter freiem Himmel könne durchaus anregend sein. Das geht natürlich auch nicht. Dafür kann man in manchen Ländern ins Gefängnis wandern. Selbstbefriedigung ist noch mal ein ganz anderes, ebenfalls sehr schwieriges, Thema in Ägypten.

Comment (2)
Gagul
Tular 06.09.2018 at 14:24
You are very sexy and beautiful. Yum!


Mezijind
Goltirr 17.09.2018 at 00:04
hhhhhhhhhhhhh gta san andreas


Related post: